Wo du dieses Logo siehst - bist du richtig! 
Hier sind Radfahrende jeder Zeit herzlich willkommen und genießen radtouristischen Service. 
Vorbeifahren. Genießen. Akkus laden. Überzeugen. 


Lerne die einheitliche Zertifizierung für eine geprüfte, nachhaltige und fahrradfreundliche Qualität kennen.  



Die Fahrradfreundliche Gastronomie erobert den Hochsauerland Kreis (HSK)! 

 Die Stadt Sundern ist die erste Stadt im HSK, die am Projekt "Fahrradfreundliche Gastronomie" teilnimmt und nun, am ersten Juni-Wochenende, dort ihren ersten Betrieb zertifiziert. Ein "alter Bekannter" darf die Urkunde entgegennehmen: die Goldbäckerei Grote, die bereits mit zahlreichen weiteren Filialen starker Netzwerkpartner der Fahrradfreundlichen Gastronomie ist. Nun ist auch der "Heimathafen", direkt am idyllischen Sorpesee gelegen, ein offiziell zertifizierter fahrradfreundlicher Betrieb, der alle Radfahrenden herzlich willkommen heißt. 

Iserlohn macht die 20 voll !

Gute Neuigkeiten aus Iserlohn für die Fahrradfreundliche Gastronomie: Mit dem Betrieb "Das Eiscafé" in Letmathe konnte ein weiterer Partner für die Fahrradfreundliche Gastronomie gewonnen werden. Der ADFC MK und das Stadtmarketing freuen sich über die neue Anlaufstelle und die Erweiterung des fahrradtouristischen Netzwerks. Nun heißt es weiter Meilensteine zu setzen bis zum Start der Radsaison zumindest 5 weitere Partner zu gewinnen. 




15.11.2023 

Treffen bei unserem starken Projektpartner "Goldbäckerei Grote" in Neuenrade. 




Das Projekt „Fahrradfreundliche Gastronomie“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Städte und Gemeinden im Märkischen Kreis und wird in Kooperation mit dem Märkischen Kreis und dem ADFC MK umgesetzt.



Aktuelles

Radfahrende Willkommen! 

Für die Teilnahme an dem Projekt müssen die Gastgeber und Gastronomen Kriterien erfüllen, die auf Empfehlungen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) MK basieren. Durch die Zertifizierung eines Betriebes und dessen Kennzeichnung wird signalisiert: Dieser Betrieb ist in Hinblick auf seine Fahrradfreundlichkeit geprüft und erfüllt die Voraussetzungen – hier sind Radfahrende gerne gesehene Gäste, denen fahrradfreundliche Services zur Verfügung stehen

Hier geht es zu den 54 zertifizierten fahrradfreundlichen Betrieben 

Frischer Wind für das Projekt "Fahrradfreundliche Gastronomie" in Iserlohn! 

Mit dem "Windspiel" auf dem Hegenscheid konnte jüngst ein weiterer Partner für das fahrradtouristische Netzwerk gewonnen werden. Nach Überprüfung der Kriterien des örtlichen ADFC kann nun in Kürze der Inhaberin das Zertifikat überreicht werden. Es attestiert Fahrradfreundlichkeit in sämtlicher Hinsicht.

Firma Busch & Müller aus Meinerzhagen wird starker Projektpartner und unterstützt zertifizierte Betriebe mit kostenlosen Werkzeugsets.  

Ansprechpartnerinnen & Ansprechpartner 

Wir sind Touristiker und Klimaschützer aus den Städten des Märkischen Kreises sowie Mitglieder des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub e.V.). 
Wir arbeiten eng mit dem  Märkischen Kreis und dem Sauerland Tourismus e.V. zusammen und bringen viel Expertise mit. Gemeinsam investieren wir viel Freude und Leidenschaft in das Projekt, um eine geprüfte, einheitliche und nachhaltige Qualität für unsere Gäste zu gewährleisten und den Klimaschutz im wunderschönen Sauerland zu fördern. 

15.11.2023- Treffen bei unserem starken Projektpartner "Goldbäckerei Grote" in Neuenrade 

Filiale im Hagebaumarkt Neuenrade wurde beim Treffen durch den ADFC klassifiziert.
41 zertifizierte Betriebe im MK (Stand 15.11.2023).

Firma Busch und Müller sponsert weitere 50 Werkzeugsets für zertifizierte Betriebe.

Die Stadt Hemer wird Partner. 

Radio MK berichtet über das Treffen.

Projektpartner